Donnerstag, 6. Februar 2020

Motivationstricks

Wir alle kennen es: Motivationslosigkeit. Müdigkeit am Arbeitsplatz, zu viele Aufgaben, zu wenig Zeit. Antriebslosigkeit.

Aber das muss nicht sein! Mit unseren drei Tricks überwindest Du Deinen eigenen Schweinehund und motivierst Dich für die noch kommenden Aufgaben!

Positives Denken: 

Denk positiv! Auch wenn das ganze etwas abgedroschen klingt: es wirkt Wunder. Ohne positives Denken ist Motivation nicht möglich. Vertrau auf Deine innere Stimme und stell sie wenn nötig zur Rede. Gute Gedanken führen zu guten Taten!

Erfolge festhalten:

Es motiviert Dich ungemein, Deine Erfolge festzuhalten. Am besten führst Du eine Liste, an der Du Dich erinnern kannst, was Du schon alles geschafft hast. Dieses Bewusstsein bewirkt viel.


Belohnungen:

Kleine Fortschritte, kleine Belohnungen. Große Fortschritte, große Belohnungen.So einfach ist das!

Keine Kommentare:

Kommentar posten